Insel Norderney – Faszination Vogelzug pur

Pauschalangebot

Norderney hat viel mehr zu bieten als Sonne, Strand und Wellness: Wilde Dünenlandschaften, Wind und ein unberührtes, ausgedehntes Ostende, in dem man die Dynamik des Wattenmeeres nachvollziehen kann. Über dem Watt kann man die faszinierenden Synchronflüge der Limikolenschwärme bestaunen, in den Salzwiesen Wat- und Wasservögel bei ihrer Hochwasserrast beobachten, im Dünental und im Wäldchen den Kleinvogelzug erleben und sich abends am grandiosen Schauspiel der Stare bei ihrem Schlafplatz-Einflug erfreuen. Norderney bietet darüber hinaus mit dem Südstrandpolder eine komfortable Gelegenheit, Enten, Taucher und eventuell Greifvögel zu beobachten. Selbst Seabird-Watching ist hier sehr aussichtsreich, mit etwas Glück kann man von der Strandpromenade aus Raubmöwen, Basstölpel oder Sterntaucher sehen. Ihr Reiseleiter Simon Hummel kennt Norderney, er hat hier bei der Nationalparkwacht seinen Bundesfreiwilligendienst absolviert und anschließend seine Orts- und Vogelkenntnisse immer wieder bei den Zugvogeltagen unter Beweis gestellt. mind. 7 max. 16 Personen, Anmeldung bis zum 14.09.18 unter 07634 5049845 oder info@birdingtours. Abendessen a la carte (im Preis nicht inbegriffen). Geringe Anforderungen: wandern bis 12 km, Fahrradtour bis 20 km, viele Pausen 4 Übernachtungen beim Nationalpark-Partner „Haus Margarete am Meer“ inkl. Bio-Frühstück und Lunchpaket und Leihfahrrad, Teilnahme an dem Experten-Dinner mit Peter Südbeck, dem Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer

Dauer: 
mehrtägig
Veranstalter: 
Kosten: 
Preis ab 685,- € p. P. im DZ