Gemeinsam die Zugvögel entdecken und ihre Spuren lesen lernen (nur für Jugendliche)

Seminar / Workshop
Für: 
Jugendliche

Ein Tag für Jugendliche im Alter von 10 - 18 Jahren zum Thema Zugvögel von 9 - 15 Uhr.

Wir starten mit der Beobachtung von Zugvögeln mit Ferngläsern und Spektiv. Dabei wird Interessantes zu den einzelnen Arten berichtet. Wie unterscheiden sich zum Beispiel Möwen von Watvögeln? Im Anschluss werden wir den Zugweg und die Aufgaben und Gefahren auf dem Weg nachempfinden. Dabei werden weitere Fragen geklärt: Warum besuchen Zugvögel das Wattenmeer? Weshalb fliegen sie überhaupt jährlich tausende Kilometer? Warum verfliegen sie sich nicht?
Dann gibt es eine 30 minütige Mittagspause, zu der ihr euch bitte ein Lunchpaket mitbringt.
Nach der Stärkung starten wir ins Watt und suchen nach Vogelspuren. Die deutlichsten Spuren werden mit Gips gesichert. Während des Aushärtens lernen wir viel über die Nahrung der Vögel im Wattenmeer wie Wattwurm, Wattschnecke und Co. Wir nehmen die Gipsabrücke mit, werten die Spuren aus und vermessen sie um herauszufinden welche Vögel hier bei uns im Watt waren.

Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung (winddichte Jacke), Sonnencreme, Gummistiefel, Essen und Trinken
Falls vorhanden: Fernglas

Wann: 
11.04.2022 - 09:00
Dauer: 
ganztägig
Treffpunkt: 
Kosten: 
5,00 Euro pro Person
Anmeldung Erforderlich: 
per Email
per Telefon
Persönlich