Die Pfuhlschnepfe sorgt für Stadtgespräche

Eine Pfuhlschnepfe ist der Titelvogel der 10. Zugvogeltage. Sorgt sie deswegen für Stadtgespräche? Nein - eine besondere Pfuhlschnepfe sorgt in dem selbstgeschriebenen Märchen von Anegret Martens für Gesprächsstoff unter den anderen Zugvögeln! Die Nationalparkführerin ist schon bekannt für ihre phantasievollen Geschichten. Aber auch die Fakten zu der Zugvogelart Pfuhlschnepfe sind spannend, wie die Nationalpark-Rangerin Susanne Koschel in einem Kurzvortrag unter Beweis stellt. Dabei geht es nicht nur um die weltrekordverdächtigen Strecken, die manche Pfuhlschnepfen alljährlich zurücklegen, sondern z.B. auch um ihre verschiedenen Zugstrategien. Kuscheldecke mitbringen.
Wann: 
17.10.2018 - 15:30
Dauer: 
1 Stunde
Kosten: 
Anmeldung Erforderlich: